Chiara Luce Bandano

“Vergießt keine Tränen für mich.

Ich gehe zu Jesus”

Sel. Chiara Luce Badano

1971 – 1990

 

 

Chiara Luce Badano (29. Okt. 1971 - 7. Okt. 1990) wurde als

einziges Kind von Ruggero und Maria Teresa Badano in einem kleinen

Dorf, Sassello, Italien geboren. Die Eltern mussten 11 Jahre auf

Chiara warten. Der Vater war LKW-Fahrer und die Mutter Hausfrau.

Mit 9 Jahren ist Chiara aktiv in der Fokolar-Bewegung.

Sie hat Schwierigkeiten in der Schule und muss ein Schuljahr

wiederholen. Chiara wird in der Schule wegen ihres Glaubens

gehänselt. Sie liebt Musik, Tanzen und Singen.

1988 wird Knochenkrebs festgestellt. Chiara bleibt froh und

optimistisch. Der Krebs ist unheilbar und aggressiv.

Chiara Luce stirbt am 7. Oktober mit den Worten: "Mama,

sei glücklich, denn ich bin es!" Am 25. Sept. 2010 war ihre

Seligsprechung und der Festtag ist am 29. Oktober.

 

Grab von Chiara Luce Badano