stay and pray

 


Öffnet die Tore für Christus, reißt sie weit auf, 

dann findet Ihr das wirkliche Leben,

 Papst Benedikt XVI.

 

Dieser Ermutigung wollen wir folgen, um die Tore von Pottenstein weit zu öffnen,

 um junge Menschen einzuladen, Christus zu begegnen.

 Beim Stay and Pray Abend möchten wir weiterschenken,

 was wir selbst erleben durften: Die barmherzige Liebe Gottes.

 Diesen Abend der Begegnung mit Gott verbringen wir mit Jesus.

 Es beginnt mit dem Angelus Gebet und einem fetzigen Lobpreis,

 den die Jugendliche selbst gestalten, mit dem Wort Gottes,

 einer spannenden Lehre (Katechese), in seiner Gegenwart,

 in der lebendigen Gemeinschaft der Kirche und der Begegnung

 mit den jungen Leuten. Jeder ist eingeladen an diesem Abend,

 auf vielfältige Weise Gott zu begegnen, der im Allerheiligsten

 Altarsakrament an diesem Abend in besonderer Weise

 gegenwärtig ist und so seinem ganz persönlichen Ruf

 an jeden Einzelnen zu folgen:

 Stay & Pray - Wacht und betet. Mat 26,41

 Es ist jedes Mal eine Zeit der eucharistischen Anbetung gegeben.

 Anschließend gibt es noch Zeit zum Austauschen.